Die Bedeutung von SEO und Maßnahmen zur Umsetzung

SEO ist die Abkürzung des englischen Begriffs Search Engine Optimization, was auf Deutsch Suchmaschinenoptimierung bedeutet. Die Suchmaschinenoptimierung ist eine Technik, durch die ein hohes Ranking in Suchergebnissen erreicht werden soll. Unternehmen können dies inhouse betreiben. Oft ist es jedoch sinnvoll, hierfür auf SEO spezialisierte Werbeagenturen zurück zu greifen, da die Suchmaschinenoptimierung ein sehr komplexes Themenfeld darstellt und sehr zeitintensiv sein kann.

Zweck der Suchmaschinenoptimierung

Um im Internet für die Nutzer präsent und auch auffindbar zu sein, ist es für Unternehmen nahezu unumgänglich SEO zu betreiben. Gerade durch die Digitalisierung hat sich das Informations- und Käuferverhalten der Konsumenten stark verändert. Bevor die Menschen heutzutage ein bestimmtes Produkt kaufen, wird besonders bei teureren und nicht alltäglich gekauften Gütern im Internet recherchiert. Dabei werden Informationen zu Produkten der Konkurrenz und auch deren Preisen eingeholt. Hieraus ergibt sich, dass man als Unternehmen im Internet präsent sein muss, da man sonst an Käuferschaft verlieren wird. Wenn die Konsumenten nicht die gewünschten Informationen über ein Produkt einer Firma erhalten, entscheiden sie sich vermutlich für ein ähnliches Produkt der Konkurrenz. Des Weiteren nimmt die Konkurrenz immer weiter zu, weshalb es für Unternehmen besonders wichtig ist, sich abzugrenzen und die Aufmerksamkeit der Konsumenten zu erreichen. Weil dies viele Unternehmen versuchen, ist das Schaffen von Aufmerksamkeit der Konsumenten hart umkämpft. Helfen kann dabei die Suchmaschinenoptimierung durch eine professionielle Agengur wie z.B. http://seonuernberg.com/.

seo-fuer-google

Bedeutung für Unternehmen in der Praxis

Ein Beispiel soll die Bedeutung von SEO verdeutlichen: Jemand benötigt einen Heizungsbauer im Raum Wiesbaden. Erste Anlaufstelle für diese Person ist vermutlich das Internet und die Benutzung einer Suchmaschine, wie Yahoo, Bing oder Google. Sie sucht nach den Begriffen „Heizungsbauer Wiesbaden“. Heraus kommt eine Auflistung von Ergebnissen, vermutlich unterschiedlichen Heizungsbauer Firmen im Raum Wiesbaden. Die Person wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eines der ersten drei Suchergebnisse klicken, weil hier direkt das Auge drauffällt und somit die Aufmerksamkeit erreicht wird. Ziel der unterschiedlichen Heizungsbauer Firmen in Wiesbaden ist es somit, in diesen ersten drei Ergebnissen zu erscheinen. Die Firmen fragen sich nun, wie dies denn möglich ist.

Möglichkeiten der Umsetzung

Bei Suchmaschinen wie Google beruht das Ranking auf komplexen Algorithmen, die die Relevanz einer Website zu einer Suchanfrage berechnen. Hierbei spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Elementar ist zum Beispiel guter Content auf der Webseite des Unternehmens. Das bedeutet, dass auf der Webseite eines Heizungsbauers beispielsweise Informationen zu seinen Services stehen sollten und dabei die Begriffe genutzt werden sollten, die potenzielle Kunden bei ihrer Suche benutzen. Wie im vorherigen Beispiel sollten somit die Begriffe „Heizungsbauer Wiesbaden“ auf der Webseite genutzt werden. Dadurch erkennen die Suchmaschinen, dass die Webseite zu der Suchanfrage passt und ranken sie dadurch auch höher. Je relevanter die Suchmaschine eine Webseite einstuft, desto weiter oben erscheint sie in den Suchergebnissen. Eine weitere Möglichkeit, ein höheres Ranking zu erhalten, ist das Linkbuilding. Linkbuilding bedeutet, dass man daran arbeitet, dass andere Webseiten auf die eigene verlinken. Dies kann zum Beispiel durch Profile in Facebook, Xing oder ähnlichem erreicht werden, bei denen Unternehmensprofile erstellt werden können. Durch die Links von anderen Webseiten erkennen die Suchmaschinen, dass die Webseite bekannt ist, was sich positiv auf das Ranking auswirken kann.